Schumi is back!!

Jan Schuhmann, seit Dezember 2017 Dauerverletzter bis zum Juli hat den Weg in die Erfolgsspur zurückgefunden. Nach dem OK seines Ärzteteams schuftete Jan im Sommer wie kein 2. für sein Comeback. Im Training -vielleicht auch inspiriert durch die neue Halle in der Hüttenbrennergasse matcht er sich mit Lukas Knechtl, das manchmal die Fetzen fliegen.

Am vergangenen Sonntag entschieden sein Trainer und er, dass Jan am ungarischen Juniorenranglistenturnier teilnehmen solle. Kein leichtes Turnier für sein Comeback. Aber Jan zeigte eine hervorragende Leistung: Im Wettbewerb mit 123 ungarischen Junioren belegte er nach einer Niederlage gegen den späteren Dritten Bence Bende einen sehr guten 15. Platz. Nach einer 6-3-Führung gegen den Ungarn ging dann leider nicht viel mehr. Aber es bleibt zu wünschen, dass er beim ersten ÖfV-Ranglistenturnier in Linz am 22.10. die Leistung wieder auf die Planche bringt.

 

Zeitgleich starteten unsere Jüngsten in Weiz bei den Steirischen Jugendmeisterschaften. 3 von 4 Titeln im Degen gingen dann wieder an die erfolgsverwöhnten GFU-Kinder: Simon Knechtl und Jara Trolp siegten in der C-Jugend. In der B-Jugend der Damen gab es einen 4fach-Sieg der GFU-Damen: Alena Trolp vor Lina Platzgummer, Jara Trolp und Leni Meissner.

Toll auch, dass Jara und Simon den Mut hatten, im höheren B-Jugend-Jahrgang mitzufechten.

Bis ins Viertelfinale schafften es auch Manoah Trummer, der nur knapp gegen seinen an Nr. 1 gesetzten Gener das Stockerl verpaßte und Joseph Jöbstl.

 

Gut vorbereitet sind alle damit fürs erste ÖfV-Ranglistenturnier am kommenden Wochenende in St. Johann.

 

 

herzlichen Dank unserem

Gold Sponsor:

Ausgabe 7.pdf
PDF-Dokument [7.6 MB]

wir fördern Jugendsport

neuer Sponsor 2017/2018

alle Berichte findest du bei den Turnier und Wettkampfberichten oder in der CHRONIK

Info:

schnuppern beim GFU

für Neugierige........

 

kostenlos und unverbindlich immer Montags und Mittwochs ab 1645 Uhr

 

klick hier

Empfehlen Sie diese Seite auf: