Fechten in Graz

 

Für alle, die auf lustige und spannende Art ihre körperlichen und geistigen Fähigkeiten fördern möchten.

Leo Zölß wird zur Kampfsau

Wir haben lange darauf gewartet: Er kann technisch mit 14 Jahren schon fast alles. Er ist beweglich. Er ist athletisch. Und jetzt hat er auch entdeckt, dass Fechten eine Kampfsportart ist:

Leo Zölß gewinnt das U14 Ranglistenturnier in Klagenfurt.

Gregor Janjic wird 8. und belegt Platz 2 in der ÖfV-Rangliste, d.h. Doppelführung für die GFU-Fechter!

Bei der U17 focht sich David Knechtl wieder zu einem Top Ergebnis. Von seinem Bruder Lukas gecoacht wurde er 3.

Bei den Damen lieferte Marlene Mark ihr bestes Turnier ab, bei den Kadetten kam sie schon unter die Top 8 und wurde 7, bei der B-Jugend erfocht Marlene ihren zweiten Stockerlplatz auf einem österreichischen Ranglistenturnier und wurde 3.

Im U12-Wettbewerb im Damendegen gab es eine Überraschung: Unsere beiden Mäuse Leni Meissner und Jara Trolp wurden gemeinsam 3.

Alena Trolp wurde 5., bleibt aber 1. in der ÖfV-Rangliste.

 

Den Abschluss des Wochenendes gab´s wieder beim

"Mochoritsch" im Griffen Rast.

Danke für die nette Bewirtung

Hier geht’s zum gesamten Bericht

Lukas Knechtl

gewinnt Meisterschaftsmedaille 24 und 25

Die letzten Deutschen Meisterschaften der U20, an denen Lukas Knechtl in Leverkusen teilnahm standen unter keinen guten Vorzeichen. Trotz starker Schulterschmerzen erkämpfte sich Lukas die Silbermedaille.

Am Sonntag setzte sich Lukas bei den Deutschen Meisterschaften mit seinem Team vom FC Tauberbischofsheim dann noch die Krone auf: Zum 4. Mal hintereinander wurde er Deutscher Mannschaftsmeister!

Hier geht´s zum gesamten ausführlichen Bericht

Steirische

Kadettenmeisterschaften 2017

Zum ersten Mal durfte die Grazer Fechtunion ein Turnier ausrichten: Der Steirische Fechtverband hatte die Ausrichtung der Steirischen Kadettenmeisterschaften in die Hände unseres Clubs vergeben.

Auch wenn die Teilnehmerzahl überschaubar war, so war es für das Team um Präsident Achim Wargalla doch Neuland. Umso erstaunlicher war, wie alle gemeinsam von Anfang an Hand in Hand arbeiteten und sowohl am Freitag beim Aufbau als auch am Samstag beim Abbau nach Turnierende alles viel rascher ablief als erwartet.

Es sollte eine kleine Familienveranstaltung der steirischen FechterInnen werden: So spendete unser Sponsor, die GRAWE Versicherung, die Verköstigung, die wir für alle TeilnehmerInnen und BetreuerInnen gratis anboten. Und zur Siegerehrung gab es die steirische Nationalhymne "Hoch vom Dachstein"!

Damendegen:

1. Marlene Mark (GFU)
2. Elsa Schmidt (StLFc)
3. Lucia Knechtl (GFU) und Florentine Rom (StLFc)

Herrendegen:

1. David Knechtl (GFU)
2. Leo Zölß (GFU)
3. Stefan Mauerhofer (ATUS Weiz) und Leo Lach (UWK)

Hier geht’s zum gesamten Bericht:

 

GFU räumt den Medaillentisch in Treibach Althofen ab

Während Lukas Knechtl mit Papa und Coach Laszlo bei den Juniorenweltmeisterschaften in Plovdiv kämpfte, hatte Lissy die Challenge, mit unserer U12/U14-Nachwuchstruppe ins kärntnerische Treibach Althofen zu reisen, um beim dortigen Österreichischen Ranglistenturnier die GFU-Fahnen hoch zu halten.

Unterstützt von Susi Thierry, die bei uns trainiert, gebürtige Treibacherin ist und sich freundlicherweise bereit erklärt hat, unseren Nachwuchs mit zu unterstützen sowie unseren lieben Eltern, Sohn David als Kampfrichter und Coach, ging in aller Herrgottsfrühe das U14-"Einsatzkommando" an den Start - UND WIE:

2x Gold, 2xSilber und 2x Bronze sowie 3 weitere Platzierungen von 5-8 waren eine sehr erfolgreiche Ausbeute unseres Einsatzkommandos, das sich am Ende wieder in unserem Kärntner Stammlokal "Mochoritsch" stärkte.

Hier geht´s zum gesamten Bericht

GFU beim Bürgermeister der Stadt Graz

Es war ohne Frage das Highlight in der noch jungen Vereinsgeschichte unseres Vereins: Am Valentinstag lud der Grazer Bürgermeister Siegfried Nagl in Anwesenheit des Sportstadtrates Hohensinner u.a. die für die Europa- und Weltmeisterschaft qualifizierten GFU-Fechter Giovanna Nitsche, Gloria Wolkerstorfer und Lukas Knechtl sowie unseren Fechtnachwuchs zu einem Empfang im großen Sitzungssaal des Grazer Rathauses mit anschließendem Buffet ein.

Hier gehts zum gesamten Bericht

unsere Sponsoren:

Fechten in Graz              für jung und Alt  

herzlichen Dank unserem

Gold Sponsor:

wir fördern Jugendsport

Ausgabe 5.pdf
PDF-Dokument [2.1 MB]

Fa. Hubert Auer begleitet die Kinder und Jugendlichen der Grazer Fechtunion auf ihren neuen Wegen! Wir bedanken uns recht herzlich und freuen uns weiterhin auf gute Zusammenarbeit!

alle Berichte findest du bei den Turnier und Wettkampfberichten oder in der CHRONIK

Info:

schnuppern beim GFU

für Neugierige........

 

kostenlos und unverbindlich immer Montags und Mittwochs ab 1645 Uhr

 

klick hier

Empfehlen Sie diese Seite auf: